Olivina di Stefania Tangianu

Olivina di Stefania Tangianu

In den 70ern trafen sich Angela und Antonio und heirateten. Beide stammen aus der bäuerlichen Kultur, widmen sich mit Stolz und Mühe dem Primärsektor, geben traditionelle Produktionen weiter, aber mit Blick auf Innovation. Anfang der 2000er Jahre beschließen sie, sich einer neuen Herausforderung zu stellen und eine Ölmühle zu errichten.
Die Leidenschaft für die Primärproduktion kommt zu der für die Lebensmittelverarbeitung hinzu: In kurzer Zeit erlangt das Unternehmen die Wertschätzung der meisten Olivenproduzenten der benachbarten Ogliastra-Dörfer (von Lotzorai bis Bari Sardo, von Talana bis Baunei usw.).

Im Laufe der Jahre wurde die Anlage systematisch renoviert, um die Qualität der Gewinnung zu verbessern und die Umweltbelastung durch die Produktionsnebenprodukte zu verringern.
Gleichzeitig wird ein Schulungsinformationssystem entwickelt, das kleine Eigentümer fasziniert und fasziniert, die nicht mehr damit zufrieden sind, für die Bedürfnisse der Familie zu produzieren, und anfängt, nach einem angemessenen Absatz für ihr kostbares Produkt zu fragen.
Das Projekt „OLIVINA“ entstand aus diesen Anfragen: Die Eigentümerin Stefania Tangianu beschließt, in diesen Traum zu investieren, um dem Schweiß auf der Stirn kleiner Produzenten einen Wert zu verleihen.
„Olivina di Tangianu Stefania“ arbeitet parallel zur Ölmühle der Eltern, um kleinen lokalen Produzenten und den vielen Bauernhöfen in der Region einen ergänzenden Service zu bieten.
Olivina hat seinen Sitz in Tortolì und besteht aus einer kleinen Lager- und Verpackungsanlage für natives Olivenöl extra.

Letzte Aktivität

Anzeige aller 5 Ergebnisse

Es gibt keine Bewertungen.

Siendas Hersteller