Olivina von Stefania Tangianu

Olivina von Stefania Tangianu


olivinatangianu@gmail.com

Über die Jahre hinweg treffen sich 70 Angela und Antonio und heiraten. Beide entstammen der bäuerlichen Kultur, widmen sich mit Stolz und Anstrengung dem primären Sektor, geben traditionelle Produktionen weiter, haben aber ein Auge für Innovation. In den ersten Jahren entschied sich 2000, eine neue Herausforderung anzunehmen und eine Ölmühle zu errichten.
Die Leidenschaft für die Primärproduktion kommt zu der für die Lebensmittelverarbeitung hinzu: In kurzer Zeit erlangt die Aktivität das Ansehen eines Großteils der Olivenproduzenten der benachbarten Ogliastrini-Länder (von Lotzorai bis Bari Sardo, von Talana bis Baunei usw.).

„Weiter“

Im Laufe der Jahre wird die Anlage systematisch erneuert, um die Qualität der Extraktion zu verbessern und die Umweltauswirkungen der Produktionskoppelprodukte zu verringern.
Gleichzeitig entwickelt sich ein Schulungssystem - Informationen, die Kleinunternehmer faszinieren und aufregen, die sich nicht mehr damit zufrieden geben, für die Bedürfnisse der Familie zu produzieren, und verlangen, dass sie einen würdigen Absatz für ihr kostbares Produkt finden.
Aus diesen Wünschen entsteht das Projekt "OLIVINA": Die Inhaberin Stefania Tangianu beschließt, in diesen Traum zu investieren, um den Schweiß auf der Stirn der Kleinproduzenten aufzuwerten.
"Olivina di Tangianu Stefania" arbeitet parallel zur Ölmühle der Eltern, um kleinen lokalen Produzenten und den vielen Bauernhöfen, die das Gebiet bevölkern, einen ergänzenden Service zu bieten.
Olivina hat ihren Sitz in Tortolì und besteht aus einer kleinen Anlage zur Lagerung und Verpackung von nativem Olivenöl extra.

„Schließen“

Schaukasten

Es gibt keine Bewertungen.