Weingut Puggoni

Weingut Puggoni

Das Unternehmen
Das Unternehmen, Hersteller von Cannonau-Wein, entstand 2002 aus der großen Leidenschaft für das Land und den Wein seines Gründers Giampietro Puggoni.
Mit der Erfahrung von drei Generationen im Weinsektor im Rücken, mit dem unentbehrlichen Wissen über das Land und die modernen Techniken, die für die Weinherstellung erforderlich sind, verwirklicht Giampietro seinen Traum, den er seit seiner Kindheit kultiviert hat und gründet sein eigenes Weingut.
Als Förderer einer qualitätsorientierten Politik beaufsichtigt er alle Etappen der Weinbereitung und kreiert durch die perfekte Verschmelzung der ältesten Verarbeitungstechniken mit modernstem Know-how Spitzenweine.
Das Unternehmen steht heute im nationalen und europäischen Bereich für eine etablierte Qualitätsmarke.

La Cantina
2003 kauft Giampietro den ehemaligen Sozialkeller der Stadt und setzt damit einen wichtigen Wendepunkt in seinem Weingeschäft.
Der für das Auge des Besuchers, der das Dorf ankommt, noch weniger aufmerksame Keller, bewahrt die ursprüngliche Struktur des Weinturms, der aus Stahlbetontanks besteht und mit modernster Ausrüstung aus Edelstahl und Holz ausgestattet ist.
Die Nähe zu den Weinbergen der Stadt ermöglicht eine sofortige Vinifikation der frisch gepflückten Trauben. Das Weingut hat wichtige Auszeichnungen von den renommiertesten Weinführern wie Espresso und Gambero Rosso erhalten. Erwähnenswert ist der renommierte Gran Vinitaly, der bei Vinitaly in Verona gewonnen wurde.

Die Weinberge
Die Weinberge, die nach biologischen Anbaumethoden mit Bäumchen bepflanzt und auf Böden aus Granitverfall gepflanzt wurden, befinden sich in den am besten geeigneten Gebieten des Landes, auf einer durchschnittlichen Höhe von etwa 700 Metern über dem Meeresspiegel, mit einem maximalen Ertrag von 60 ql . pro Hektar. Der hohe Temperaturbereich und die gute Säure des Bodens verleihen dem Wein ein besonders charakteristisches Bukett mit einem Hauch von Sauerkirsche.

Wo wir sind
Mamoiada ist eine Stadt mit 2600 Einwohnern nördlich von Gennargentu, im intaktesten Herzen Sardiniens.
Seine Gebiete sind reich an Weinbergen und Weiden, erstrecken sich über 4903 Hektar auf einer durchschnittlichen Höhe von 700 m und grenzen an die Gebiete Fonni, Gavoi, Sarule, Orani, Nuoro und Orgosolo.

Letzte Aktivität

Anzeige aller 5 Ergebnisse

Es gibt keine Bewertungen.

Siendas Hersteller