Allgemeine Bedingungen

Die Website www.siendas.it (im Folgenden als "Site" bezeichnet) beherbergt eine technologische Online-Plattform für Handelsvermittlung, d. H. Einen originellen und einzigartigen Treffpunkt, der Online-Handelsgeschäfte zwischen Wein- und Lebensmittelherstellern bevorzugt, die ihre Tätigkeit ausüben Sardinien (im Folgenden als "Hersteller" bezeichnet) und Käufer von MwSt-Nummern (im Folgenden als "Käufer" bezeichnet) in Europa und in der Welt.
Der Verkauf erfolgt online direkt auf der ("Plattform") konzipierten und verwalteten und ausschließlichen Eigenschaft der Siendas Wine & Food Passion Srl (nachstehend "Lieferant" genannt) mit Sitz in via Angioj 10, 08017, Silanus, eingetragen im Register Nuoro-Gesellschaften, Steuerkennzeichen und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 01553850916, voll eingezahltes Kapital, von Euro 2000 ("Lieferant") und können Waren und / oder Dienstleistungen betreffen.
Im virtuellen Markt ("MarketPlace") können Produzenten ihre Produkte anbieten und verkaufen und Kaufverträge mit Käufern auf der ganzen Welt abschließen. Jeder Hersteller hat sein eigenes persönliches Profil.
Auf der Website www.siendas.it können Käufer über den Marktplatz Produkte und / oder Dienstleistungen erwerben, die von den Herstellern verkauft werden.
Es wird angegeben, dass Siendas Wine & Food Passion Srl als reiner Lieferant und technischer Manager der Plattform nicht Teil des Kaufvertrages ist, der zwischen dem Käufer und dem Hersteller geschlossen wird.

Verkaufsbedingungen von Siendas Wine & Food Passion Srl - Marketplace
(gültig ab 01 February 2019)

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
Benutzer (Käufer und Hersteller) werden gebeten, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen ("Allgemeine Verkaufsbedingungen" oder "CGV"), die der "Lieferant" auf der Website unter "Verkaufsbedingungen" zur Verfügung stellt, sorgfältig durchzulesen dass während des Kaufvorgangs.
Diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" regeln das Angebot und den Verkauf der auf dem Marktplatz "Plattform" zum Verkauf angebotenen Produkte und / oder Dienstleistungen ("Produkte") über die Website www.siendas.it, falls der Kaufvertrag abgeschlossen ist von diesen Produkten und / oder Dienstleistungen wird durch die Website abgeschlossen. Kopien dieser "GCS" können gedruckt, heruntergeladen und auf dem Benutzercomputer direkt von der Site gemäß Artikel 5 gespeichert werden. 12 n. 3 D.Lgs. 70 / 2003. Ein ähnliches Verfahren kann immer direkt von der Website aus ausgeführt werden, um die in den Datenschutz- und Datenverarbeitungsrichtlinien und Cookies genannten Richtlinien herunterzuladen.

2. Gegenstand und anwendbare Gesetzgebung
Der Kauf und Verkauf der "Produkte" über die Website stellt einen Telematikvertrag vom Typ B2B (dh Business to Business) dar, der geschäftliche Transaktionen zwischen Unternehmen und / oder Gewerbetreibenden betrifft.
Für Verträge, die zwischen italienischen Unternehmen geschlossen werden, gilt das im italienischen Zivilgesetzbuch (insbesondere Buch IV, Titel I der allgemeinen Schuldverschreibungen, Titel II zu Verträgen im Allgemeinen, Titel III zu Einzelverträgen) enthaltene Recht und zusätzlich zum elektronischen Geschäftsverkehr (Gesetzesdekret Nr. 70 von 2003, das die Richtlinie 2000 / 21 / CE-D.Lgs enthält. 21 von 2014, das die 2011 / 83 / CE-Richtlinie einschließt), Code der Digital Administration (Legislativdekret Nr. 82 von 2005 und D. Lgs. 196 / 2006, Datenschutzgesetz (gesetzesvertretendes Dekret 196 von 2003, koordiniert mit gesetzgebendem Dekret 101 / 2018).
Stattdessen wird festgelegt, dass im europäischen Geschäftsverkehr mit europäischen Unternehmen für die vertraglichen Verpflichtungen, sofern dies für den Käufer günstiger ist, die Regeln der EG-Verordnung 593 / 2008 (Rom I) und für außervertragliche Verpflichtungen die Regeln gelten der EC 864 / 2007-Verordnung (Rom II).
Im internationalen Geschäftsverkehr mit außereuropäischen Unternehmen wird stattdessen, falls dies für den Käufer günstiger ist, auf das Wiener Abkommen von 1980 (mit L. 765 / 1985 ratifiziert) verwiesen.
Darüber hinaus sollte insbesondere auf die italienischen, gemeinschaftlichen und internationalen Regelungen für den Verkauf von Lebensmitteln hingewiesen werden.
Die AVB gelten für alle Verkäufe über die Website, die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung eines Produkts in Kraft sind und da diese Änderungen unterliegen können.
Benutzer werden aufgefordert, vor dem Kauf regelmäßig auf die Plattform zuzugreifen, um die neueste Version zu prüfen und zu konsultieren. Änderungen des AVB werden ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website in den Abschnitt "Verkaufsbedingungen" wirksam.
Diese Verkaufsbedingungen regeln nicht den Verkauf von Produkten, die nicht im Marktplatz enthalten sind, z. B. Waren / Dienstleistungen, die von Personen gesponsert werden, die auf der Website durch Links, Banner oder andere Hypertext-Links ("Dritte") vertreten sind.
Daher werden die Benutzer aufgefordert, geschäftliche Transaktionen mit "Dritten" zu tätigen, um ihre von ihnen festgelegten Verkaufsbedingungen zu überprüfen.
Der Lieferant ist in der Tat nicht für die Erbringung von Dienstleistungen und / oder den Verkauf von Produkten durch solche Personen verantwortlich. Auf Websites, die über diese Links aufgerufen werden können, führt der Lieferant keine Prüfungen und / oder Überwachungen durch.
Obwohl die Website des Anbieters kein Medium für Viren, Würmer, Trojaner oder andere schädliche Elemente ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese durch das Durchsuchen dieser Site oder verknüpfter Sites auf den Computern der Benutzer übermittelt werden. Es liegt daher in der alleinigen Verantwortung der Benutzer, die geeigneten Tools zu erhalten, um eine sichere Navigation zu gewährleisten, beispielsweise ein aktualisiertes Antivirus.
Der Lieferant ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Websites und für Fehler und / oder Auslassungen und / oder Verstöße gegen das Gesetz und / oder für Schäden, die durch Angriffe durch Computerviren oder andere ähnliche Bedrohungen entstehen.

3. INFORMATIONEN VOR DEM VERTRAG
Vor dem Abschluss von Handelsgeschäften auf dem Marktplatz ist jeder Käufer verpflichtet, die vorliegenden Verkaufsbedingungen und die Karte des Herstellers zu prüfen, auf die auf der Produktseite und in jeder Phase des Kaufvorgangs zugegriffen werden kann. Der Lieferant ist als reiner technischer Manager der Plattform und Logistikvermittler nicht Bestandteil des Kaufvertrages zwischen dem Käufer und dem Hersteller.
Der Lieferant ist daher nicht für die Erbringung von Dienstleistungen und / oder den Verkauf von Produkten durch die Hersteller verantwortlich.

4. REGISTRIERUNG AUF DER WEBSITE
4.1. Der Kauf der "Produkte" über die "Plattform" kann erst nach der Registrierung auf der Website mit den unten in der Kunst angegebenen Methoden erfolgen. 4.2 und ist nur für Geschäftsbenutzer (Unternehmen und / oder Fachleute) zulässig, Eigentümer von Unternehmen, die regelmäßig auf europäischem und außereuropäischem Gebiet registriert und registriert sind.

4.2. Die Registrierung auf der Website ist kostenlos. Um sich auf der Website zu registrieren, kann sich der Käufer über eine von ihm bevollmächtigte Person bei dem sogenannten "als Käufer registrierten" authentifizieren, falls verfügbar, oder er muss das entsprechende Formular ausfüllen und den Namen, Namen, Sitz, E-Mail-Adresse, Firmenname, ein Passwort und alles andere, was der "Lieferant" benötigt, dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Registrieren".
Sogar die Unternehmen der "Produzenten" können sich auf der Website registrieren, immer durch eine von ihnen autorisierte Person, die das entsprechende Formular ausfüllt und Namen, Namen, Sitz, E-Mail-Adresse, Firmennamen, ein Passwort und andere Daten einfügt vom Lieferanten angefordert, dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Registrieren".
Die endgültige Registrierung auf der Producers-Website unterliegt der Überprüfung der Anforderungen und einem Besuch des Unternehmens durch den Lieferanten und / oder seiner Mitarbeiter sowie der Festlegung des "Produzentenvertrags".
Eine Überprüfung ist notwendig, da das "Herstellerunternehmen" tatsächlich mit den vom Lieferanten geforderten Standards vereinbar sein muss.
Durch die Registrierung sowohl des Käufers als auch des Herstellers bestätigen sie, dass sie die Nutzungsbedingungen der Website, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben, gelesen, verstanden und akzeptiert haben sowie die Informationen zu Datenschutz und Cookies gelesen haben.
Unter keinen Umständen kann auf die Preise und das Profil von "Produzenten" ohne Registrierung und anschließende Überprüfung durch den Käufer zugegriffen werden.

4.3. Durch die Registrierung auf der Website kann der Käufer die folgenden Aktivitäten unter anderem in einem reservierten und persönlichen Bereich ausführen:

  • a) Überprüfen Sie den Status der Bestellungen.
  • b) konsultieren Sie Ihre Bestellhistorie;
  • c) Zugang zu Kundendienstdiensten;
  • d) Zugang zu Preisen und Produkten und Herstellern auf dem Marktplatz;
  • e) die dedizierten Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die von Zeit zu Zeit vom Lieferanten aktiviert werden können;

4.4. Die Registrierung auf der Website ermöglicht es dem Käufer auch, kombinierte Einkäufe zu tätigen, das heißt, insbesondere gleichzeitig und über einen einzigen Warenkorb und einen einzigen Kaufvorgang und somit durch Senden einer einzigen Bestellung, Produkte zu kaufen Zum Verkauf angeboten von verschiedenen Herstellern, um Versandkosten zu sparen und die Produkte in einer Sendung zu erhalten.
Die Registrierung auf der Website ermöglicht es dem Produzenten stattdessen, seine Produkte zu den mit dem Lieferanten als "Herstellervertrag" festgelegten Bedingungen zu verkaufen.

4.5. Die Anmeldeinformationen (E-Mail-Adresse und Passwort) dürfen ausschließlich von Benutzern verwendet werden und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
Die Benutzer sind allein für alle Aktivitäten verantwortlich, die mit Passwörtern und Konten ausgeführt werden. Sie verpflichten sich, die Vertraulichkeit des Passworts und Kontos zu wahren, um sicherzustellen, dass kein Dritter Zugriff darauf hat, und den Lieferanten auf diese Weise unverzüglich zu informieren Kunst. 15 COMMUNICATIONS folgt in dem Fall, in dem: i) Sie den Verdacht haben oder von einer missbräuchlichen Verwendung und / oder von einer unangemessenen Weitergabe derselben Kenntnis erhalten; ii) jeglicher unerlaubter Verwendung Ihres Passwortes und / oder Kontos; iii) Sicherheitsverletzungen.
Der Käufer und der Hersteller verpflichten sich außerdem, aus Sicherheitsgründen am Ende jeder Sitzung die Verbindung zu ihrem Konto zu trennen.
Jeder Käufer und Hersteller darf sich nur einmal auf der Website registrieren, und es ist verboten, mehrere Registrierungen unter demselben Firmennamen zu registrieren. Falls der Lieferant feststellt, dass derselbe Käufer / Produzent mehrere Registrierungen auf der Website vorgenommen hat, behält er sich das Recht vor, sofort und ohne vorherige Ankündigung das entsprechende Konto zu sperren.

4.6. Der Käufer und der Hersteller garantieren, dass die persönlichen Informationen, die während des Registrierungsverfahrens auf der Website bereitgestellt werden, vollständig und wahrheitsgemäß sind, und verpflichten sich, den Lieferanten schadlos und frei von jeglichen Schäden, Schadensersatzpflichten und / oder Sanktionen zu halten, die sich daraus ergeben und / oder in irgendwelchen Art und Weise, die mit dem Verstoß des Käufers oder des Herstellers gegen die Regeln für die Registrierung auf der Website oder die Aufbewahrung der Registrierungsdaten verbunden ist.
Die Registrierungsanfragen unterliegen in jedem Fall der freiwilligen Zustimmung des "Lieferanten".

5. KAUFMASSNAHMEN, BESTELLUNGEN UND ABSCHLUSS DES VERTRAGS
5.1. In Übereinstimmung mit dem gesetzesvertretenden Dekret von 9 vom April 2003, n. 70 mit Bestimmungen zum elektronischen Geschäftsverkehr:

  • Um den Kaufvertrag für ein oder mehrere Produkte auf der Website abzuschließen, muss der Käufer diese Absicht zum Ausdruck bringen, indem er ein Bestellformular in elektronischer Form ausfüllt und dem Lieferanten elektronisch übermittelt, wobei er die Anweisungen befolgt, die von Zeit zu Zeit erscheinen Site und die Zahlung vornehmen;
  • Der Vertrag kommt zustande, wenn das Bestellformular den Server des Lieferanten erreicht und der Käufer eine Auftragsbestätigung von Siendas Wine & food Passion Srl erhält.
  • Vor der Übermittlung des Bestellformulars kann der Käufer Fehler bei der Dateneingabe erkennen und beheben, indem er den Anweisungen auf der Website in den verschiedenen Phasen des Kaufs folgt.
  • Das Bestellformular wird in digitaler / Papierform nach den Kriterien der Vertraulichkeit und Sicherheit in der Datenbank des Lieferanten gespeichert, und zwar für die Zeit, die zu seiner Ausführung erforderlich ist, und in jedem Fall gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Der Käufer kann über sein persönliches Konto auf das Bestellformular und / oder die zugehörigen Daten zugreifen.
    Für jedes Produkt ist die Mindestmenge, die erforderlich ist, um der Einzelbestellung zu folgen, im Produktblatt angegeben.
  • Den Nutzern steht für den Vertragsschluss die Sprache Italienisch und / oder Englisch zur Verfügung. Der Kundenservice kann mit Benutzern in denselben Sprachen kommunizieren.

5.2. Im Falle von ungewöhnlichen Bestellungen für die Anzahl der gekauften Produkte oder unter Berücksichtigung der Häufigkeit der getätigten Käufe behält sich der Lieferant das Recht vor, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um Unregelmäßigkeiten zu stoppen, einschließlich der Sperrung des Zugriffs auf die Website und der Stornierung der Registrierung auf der Website dh die Nichtannahme oder Stornierung unregelmäßiger Bestellungen.

5.3. Schließlich behält sich der Lieferant das Recht vor, Bestellungen abzulehnen oder zu stornieren, die stammen von:

  1. von einem Käufer, mit dem sich ein Rechtsstreit befindet;
  2. durch einen Käufer, der zuvor gegen diese AGB und / oder die Bedingungen und / oder Bedingungen des Kaufvertrages mit dem Lieferanten verstoßen hat;
  3. von einem Käufer, der an Betrug jeglicher Art und insbesondere an Betrug im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen beteiligt war;
  4. von Käufern, die falsche, unvollständige oder ungenaue Identifizierungsdaten ausgestellt haben oder die vom Lieferanten angeforderten Dokumente nicht unverzüglich im Rahmen des in art. 9.3, das folgt oder ungültige Dokumente gesendet wurden.

5.4. Der Lieferant ist die einzige Partei, die befugt ist, große Handelsverhandlungen und / oder Vereinbarungen im Zusammenhang mit Lieferverträgen abzuwickeln, die nicht direkt über den Marktplatz verwaltet werden.

6. PRODUKTE
6.1. Bei den Produkten, die auf dem Marktplatz über die Website von Siendas Wine & Food Passion erworben werden können, handelt es sich um die Artikel des auf der Website veröffentlichten elektronischen Katalogs, die vom Käufer zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt werden.

6.2. Jedem Produkt ist eine Informationsseite beigefügt, auf der die Hauptmerkmale ('' Produktseite '') dargestellt sind. Auf der Produktseite wird ein spezieller Bereich mit Informationen zur Verfügbarkeit des Produkts auf Lager angezeigt.
Falls ein Produkt oder die gewünschte Menge nicht verfügbar ist, kann sich der Käufer direkt an den Hersteller wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

6.3. Bei Transaktionen mit Preisen und jährlichen Lieferverträgen handelt der Dienstleister als Vermittler, um die Parteien zu einer Vereinbarung zu bringen.

6.4. Die Verfügbarkeit der Produkte wird überwacht und aktualisiert. Da die Website jedoch von mehreren Benutzern gleichzeitig besucht werden kann, kann es vorkommen, dass mehrere Benutzer gleichzeitig dasselbe Produkt kaufen. In solchen Fällen kann es daher vorkommen, dass das Produkt für einen kurzen Zeitraum zur Verfügung steht, stattdessen erschöpft ist oder nicht sofort verfügbar ist, da es erforderlich ist, die Neuanordnung zu erhalten.

6.5. Wenn sich das Produkt aus den oben genannten Gründen oder in anderen Fällen der Nichtverfügbarkeit des Produkts als nicht mehr verfügbar erweist, unbeschadet der dem Käufer gesetzlich zustehenden Rechte, insbesondere nach Titel XIV Kapitel IV IV des Zivilgesetzbuches wird der Hersteller den Käufer unverzüglich per E-Mail benachrichtigen.
Der Käufer ist daher berechtigt, den Vertrag zu kündigen. Die Kündigung des Kaufvertrages gemäß diesem Absatz hat die Auflösung eines Nebenvertrags zur Folge.

6.6. Alternativ und unbeschadet dieses Kündigungsrechts kann der Käufer einen der folgenden Vorschläge des Herstellers annehmen:

  1. wenn eine Neuanordnung des Produkts möglich ist, eine Verlängerung der Lieferbedingungen mit Angabe der neuen Lieferfrist des wieder zusammengesetzten Produkts;
  2. Ist eine Neuanordnung des Produktes nicht möglich, so ist die Lieferung eines anderen Produkts gleichwertig.

Die Wahl des Käufers muss dem Hersteller unverzüglich über den Abschnitt "Privater Bereich" im persönlichen Konto des Käufers mitgeteilt werden.

6.7. Für den Fall, dass der Käufer von dem Recht zur Kündigung des Vertrages Gebrauch macht, oder für den Fall, dass der Käufer die zuvor in Artikel 10 genannten nicht auswählt. 6.6 und die Zahlung des fälligen Gesamtbetrags, bestehend aus dem Preis des Produkts, den ggf. anfallenden Lieferkosten und anderen zusätzlichen Kosten, die sich aus der Bestellung ergeben ("Total Fount Due"), sind bereits eingetreten Der Lieferant erstattet den fälligen Gesamtbetrag unverzüglich und in jedem Fall innerhalb der Frist von 15 Arbeitstagen ab dem Tag der Vertragsauflösung bzw. ab dem auf die Bestellung folgenden Tag. Bei Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal wird dieser Betrag der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die der Käufer für den Kauf verwendet. Mögliche Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen. In anderen Fällen wird der Lieferant den Käufer auffordern, die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten per E-Mail mitzuteilen. Die Kündigung des Kaufvertrages gemäß den vorstehenden Artikeln hat die Auflösung eines anderen Nebenvertrages zur Folge.

6.8. Bei Aufträgen, die sich auf mehrere Produkte beziehen („Mehrfachauftrag“), tritt die Nichtverfügbarkeit nur für einige der unter den Mehrfachauftrag fallenden Produkte ein - unbeschadet der dem Käufer gesetzlich eingeräumten Rechte, insbesondere unbeschadet der Anwendung der vorstehenden Artikel aus Kapitel XIV von Titel II des Buches IV des Bürgerlichen Gesetzbuches - Jeder an der Bestellung beteiligte Hersteller, dessen Produkt nicht verfügbar ist, wird den Käufer unverzüglich per E-Mail benachrichtigen. Der Käufer ist daher berechtigt, den Vertrag zu kündigen, beschränkt auf das Produkt und / oder die Verfügbarkeit der Produkte durch eine vorzeitige Aufforderung an den Produzenten aus dem privaten Bereich des Kontos, bei dem er die Bestellung aufgegeben hat.
Alternativ und unbeschadet dieses Rechts kann der Käufer einen der folgenden Vorschläge annehmen:

  1. falls es möglich ist, die von der Mehrfachbestellung abgedeckten Produkte, die nicht mehr verfügbar sind, erneut zuzuweisen, eine Verlängerung der Lieferbedingungen für diese Produkte mit Angabe des neuen Liefertermins;
  2. Wenn eine Neuzuweisung des Produkts nicht möglich ist und / oder die Produkte nicht mehr verfügbar sind / i, wird die Lieferung der Produkte durch den Mehrfachauftrag der Mehrfachbestellung von verschiedenen Produkten als gleichwertig eingestuft.
  3. Die Entscheidung des Käufers muss dem Produzenten unverzüglich über den Abschnitt "Privater Bereich" im persönlichen Konto des Käufers mitgeteilt werden.

6.9. Für den Fall, dass der Käufer von dem Kündigungsrecht Gebrauch macht, wird der Kaufvertrag über das Produkt und / oder die Produkte nicht verfügbar, der auf dieses Produkt / diese Produkte beschränkt ist, mit entsprechender Rückgabe, sofern bereits bezahlt den fälligen Betrag in Bezug auf diese Produkte, einschließlich der in den folgenden Artikeln angegebenen Versandkosten, sowie etwaiger zusätzlicher Kosten, die im Zusammenhang mit bestimmten Produkten anfallen ("fälliger Teilbetrag").

6.10. Die Auflösung der gesamten Mehrfachbestellung ist nur möglich, wenn offensichtlich und nachweislich die Nebenwirkung des Products-Objekts der Mehrfachorder im Vergleich zu den anderen Products-Objekten der Mehrfachbestellung verfügbar ist. Der fällige Teilbetrag in Bezug auf die nicht verfügbaren Produkte wird dem Käufer unverzüglich und in jedem Fall innerhalb der Frist von 15 Arbeitstagen ab dem Tag der Kündigung des Vertrages erstattet.

6.11 Falls der Käufer keine vorherige Wahl trifft, erstattet der Lieferant den fälligen Teilbetrag unverzüglich und in jedem Fall innerhalb der Frist von 15 Werktagen ab dem Tag nach dem Versand des bestellen. Der Erstattungsbetrag wird dem Käufer per E-Mail mitgeteilt. Bei Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal wird dieser Betrag der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die der Käufer für den Kauf verwendet. Mögliche Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen. In anderen Fällen wird der Lieferant den Käufer auffordern, Ihnen die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten per E-Mail mitzuteilen. Die Kündigung des Kaufvertrages gemäß den vorstehenden Artikeln hat die Auflösung eines anderen Nebenvertrages zur Folge

7. INFORMATIONEN ZU DEN PRODUKTEN
7.1. Jedem Produkt liegt die Produktkarte bei. Die Bilder und Beschreibungen auf der Website geben die Eigenschaften der Produkte so genau wie möglich wieder. Die Farben der Produkte können jedoch aufgrund der Einstellungen der Computersysteme oder der von den Käufern für ihre Anzeige verwendeten Computer von den tatsächlichen Farben abweichen. Darüber hinaus können die Bilder der Produkte auf der Website in Größe oder in Bezug auf Zubehörprodukte unterschiedlich sein. Diese Bilder sind daher als Richtwerte und mit Gebrauchstoleranzen zu verstehen. Für die Zwecke des Kaufvertrages ist die Beschreibung des Produkts in dem Bestellformular enthalten, das vom übermittelt wird
der Käufer.

8. PREISE
8.1. Die Preise der "Produkte" sind die auf der Website angezeigten und veröffentlichten Preise und werden in Euro angegeben. Sie sind von der Mehrwertsteuer ausgeschlossen, die ggf. gilt (abhängig vom Bestimmungsland und den geltenden internationalen Bestimmungen). Die Mehrwertsteuer wird bei Abschluss der Bestellung je nach Produktart und aktuellem Tarif in den Warenkorb gelegt und angegeben.

8.2 Lieferkosten, die je nach gewählter Versandart und / oder in Abhängigkeit von der verwendeten Zahlungsart und / oder nach Art des gekauften Produkts variieren können. In jedem Fall wird dies zum Zeitpunkt der Bestellung ausdrücklich angegeben.

8.3. Wenn ein Produkt zu einem reduzierten Preis auf der Website angeboten wird, gibt die Website (i) den vollständigen Referenzpreis an, für den der Rabatt berechnet wird, und (ii) dem der volle Referenzpreis entspricht.
Es wird davon ausgegangen, dass das Angebot von Produkten zu ermäßigten Preisen nur dann erfolgt, wenn der volle Referenzpreis des Produkts dem tatsächlichen Marktpreis derselben entspricht.

9. ZAHLUNGSMETHODEN
9.1. Die Zahlung für Produkte, die über die Website erworben wurden, kann mit den in den folgenden Abschnitten beschriebenen Zahlungsmethoden erfolgen. Einige Zahlungsmethoden sind möglicherweise aufgrund der Art des gekauften Produkts und / oder der Versand- oder Versandart nicht verwendbar. Für den Fall, dass eine dieser Methoden nicht in Bezug auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Bestellung verwendet werden kann, wird dies während des Kaufvorgangs auf der Website deutlich angegeben. Die nicht verfügbaren Zahlungsmethoden können auf keinen Fall vom Käufer während des entsprechenden Schrittes des Kaufvorgangs ausgewählt werden.

9.2. Um die Ausstellung einer Rechnung durch den Hersteller zu erhalten, muss der Käufer diese zum Zeitpunkt des Auscheckens der Bestellung unter einer bestimmten Flagge anfordern.
Für die Ausstellung der Rechnung die Informationen, die der Käufer zum Zeitpunkt der Registrierung und Übermittlung der Bestellung durch die Website zur Verfügung gestellt hat und die der Käufer selbst für die Richtigkeit seiner Angaben garantiert. Eine Änderung der Rechnung ist nach Ausstellung nicht mehr möglich.
Der Käufer verpflichtet sich, den Hersteller und den Lieferanten unbeschädigt und frei von jeglichen Schäden zu halten, die er möglicherweise verursacht, einschließlich etwaiger Sanktionen, falls die vom Käufer über die Website für die Ausstellung der Rechnung angegebenen Daten nicht den Angaben entsprechen wahr.

9.3. Kredit- / Debitkarte
Die Bezahlung der auf der Plattform gekauften Produkte kann per Kreditkarte direkt über die Website erfolgen. Der Lieferant akzeptiert die Kreditkarten der Kreditkarten VISA, Mastercard, AmericanExpress, Maestro usw.
Die akzeptierten Kreditkarten werden auf jeden Fall im entsprechenden Schritt des Kaufvorgangs angegeben. Der Gesamtbetrag, den der Käufer dem Erzeuger schuldet, wird zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung in Rechnung gestellt.
Um die Sicherheit der auf der Website getätigten Zahlungen zu gewährleisten und Betrug zu verhindern, behält sich der Lieferant das Recht vor, den Käufer per E-Mail zu bitten, auf dieselbe Weise eine beidseitige Kopie der Dokumente des Inhabers der E-Mail zu senden Kreditkarte
Für den Fall, dass der Lieferant diese Dokumente nicht erhält oder abgelaufene oder ungültige Dokumente erhält, gilt der Vertrag als rechtlich gekündigt im Sinne von und für die Zwecke der Kunst. 1456 cc und die Bestellung werden daher storniert, unbeschadet des Anspruchs des Lieferanten auf Ersatz des Schadens, den er aufgrund eines nicht vorschriftsmäßigen Verhaltens des Käufers erleiden kann. Die Kündigung des Vertrages, der dem Käufer spätestens innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Ablauf der Frist für die Zusendung der vom Lieferanten angeforderten Dokumente per E-Mail mitgeteilt wird, führt zur Stornierung der Bestellung und zur Erstattung des Betrags Summe fällig, falls bezahlt, durch erneutes Guthaben auf die gleichen Zahlungsmittel. Bei rechtzeitiger Entgegennahme der gültigen erforderlichen Unterlagen beim Lieferanten beginnen die für die Bestellung geltenden Lieferbedingungen ab dem Zeitpunkt des Eingangs dieser Unterlagen.
Der Lieferant verwendet den sicheren Zahlungsservice von Paypal Business. Die vertraulichen Daten der Kreditkarte (Kartennummer, Verfallsdatum des Inhabers, Sicherheitscode) werden verschlüsselt und somit an den Zahlungsmanager übermittelt. Der Lieferant greift daher niemals auf die von dem Käufer für die Zahlung der Produkte verwendeten Kreditkartendaten zu und speichert sie nicht.

9.4 PayPal
Die Bezahlung der auf der Website erworbenen Produkte kann mit der PayPal-Zahlungslösung erfolgen. Wenn der Käufer PayPal als Zahlungsmittel wählt, wird er auf die Website www.paypal.it weitergeleitet, auf der er die Produkte gemäß dem von PayPal festgelegten und regulierten Verfahren und den vom Käufer vereinbarten Vertragsbedingungen bezahlt mit PayPal Die auf der PayPal-Website eingegebenen Daten werden direkt von derselben verarbeitet und nicht an den Lieferanten übermittelt oder weitergegeben. Der Anbieter ist daher nicht in der Lage, die Daten der mit dem PayPal-Konto des Käufers verbundenen Kreditkarte oder die Daten eines anderen mit diesem Konto verbundenen Zahlungsinstruments in irgendeiner Weise zu kennen und zu speichern.
Bei Zahlung mit PayPal wird der Gesamtbetrag zusammen mit dem Abschluss des Online-Vertrags dem Käufer von PayPal in Rechnung gestellt. Im Falle der Kündigung des Kaufvertrages und in jedem anderen Fall der Erstattung, gleich aus welchem ​​Grund, wird der Erstattungsbetrag dem PayPal-Konto des Käufers gutgeschrieben. Der Zeitpunkt für die Gutschrift des mit diesem Konto verknüpften Zahlungsinstruments hängt ausschließlich von PayPal und dem Bankensystem ab. Nachdem der Kreditauftrag zugunsten eines solchen Kontos erteilt wurde, kann der Lieferant nicht für Verzögerungen oder Auslassungen bei der Gutschrift des Erstattungsbetrags an den Käufer haftbar gemacht werden. Für weitere Beschwerden muss der Käufer PayPal direkt kontaktieren.

9.5 Banküberweisung
Der Käufer kann die Zahlung der Produkte auch per Banküberweisung an die Koordinaten vornehmen, die der Lieferant zum Zeitpunkt des Kaufs angibt.

10. METHODEN, AUFWENDUNGEN UND LIEFERBEDINGUNGEN
10.1 Die Lieferungen der Produkte erfolgen auf dem Territorium aller Länder der Europäischen Union und weltweit durch spezialisierte, vom "Lieferanten" beauftragte Spediteure.
Die Lieferverpflichtung gilt als erfüllt, wenn die materielle Verfügbarkeit oder sonstige Kontrolle der Produkte auf den Käufer übertragen wird.
Zum Zeitpunkt des Versands wird dem Käufer eine E-Mail mit einer Bestätigung der Lieferung an den Spediteur gesendet, die auch den Link enthält, der die Tracking-Nummer und die Telefonnummer des Spediteurs enthält, über den der Käufer den Status überprüfen kann Wenn es schwierig ist, mit dem Absender zu kommunizieren, kann der Käufer den Kundendienst Siendas Wine & food Passion jederzeit kontaktieren, indem er eine E-Mail an support@siendas.it sendet, in der die Tracking-Nummer und die erforderlichen Informationen angegeben sind.

10.2. Die Lieferung erfolgt zahlungspflichtig. Sofern nicht anders angegeben, trägt der Käufer die Versandkosten. Die Höhe der Lieferkosten, die der Käufer im Zusammenhang mit einer bestimmten Bestellung zu zahlen hat, wird während des Kaufvorgangs, in der Bestellübersicht und in jedem Fall vor dem Kaufauftrag ausdrücklich und gesondert (in Euro und inklusive Mehrwertsteuer) angegeben Der Käufer fährt mit der Übermittlung der Bestellung fort und kann je nach Bestimmungsort, Art des Produkts, Menge und Volumen der Ware variieren.
Im Falle eines teilweisen Rücktritts aus mehreren Aufträgen entspricht der Betrag der dem Käufer zu erstattenden Versandkosten den Lieferkosten, die dieser für den einzelnen Produktgegenstand zum teilweisen Rückzug gezahlt hätte, wie er sich aus der Produktseite ergibt auf die vom Käufer gewünschte Lieferart. In keinem Fall ist der Betrag der zu erstattenden Versandkosten höher als der tatsächlich vom Käufer für die Lieferung gezahlte Betrag.
In der Bestellzusammenfassung und damit vor der Weitergabe durch den Käufer wird der Gesamtpreis der Bestellung mit gesonderter Angabe der Lieferkosten und etwaiger zusätzlicher Kosten angegeben. Diese Summe, die dem Käufer auch in der Bestellbestätigungs-E-Mail angezeigt wird, stellt den Gesamtbetrag dar, den der Käufer in Bezug auf die Produkte schuldet.

10.3 Lieferung vor Ort
Die auf der Website gekauften Produkte werden an die Postadresse gesendet, die der Käufer im Bestellformular angegeben hat. Für die Lieferadresse sind die vom Käufer auf der Website bereitgestellten Informationen authentisch und der Käufer garantiert, dass diese wahrheitsgetreu sind. Nach Abgabe der Bestellung ist keine Änderung der Rechnung möglich.
Der Lieferant, der Beförderer und der Hersteller haften nicht für Verzögerungen, die durch falsche Übermittlung von Adressen und anderen Informationen, die für die Lieferung der Produkte erforderlich sind, verursacht werden.
Die Lieferung des Produkts an den Wohnort bedeutet das Straßenniveau, sofern nicht anders angegeben. Die Lieferung erfolgt von Montag bis Freitag während der normalen Geschäftszeiten (von 9: 00 bis 18: 00), ausgenommen gesetzliche Feiertage.
Dem Käufer ist bekannt, dass der Rücktritt des Produkts seine besondere Verpflichtung ist. Bei Nichtzustellung aufgrund der Abwesenheit des Empfängers hinterlässt der Kurier eine Mitteilung, um den Zustellversuch zu dokumentieren (sog. Passage-Mitteilung). Die Mitteilung enthält auch die Adressen, unter denen der Käufer mit ihm Kontakt aufnehmen kann, um die Rückgabe zu arrangieren oder das Paket abzuholen. Nach dem fehlgeschlagenen Zustellversuch wird das Paket beim Kurier eingelagert. Der Käufer muss das Paket innerhalb der Frist von 3 Kalendertagen ab dem zweiten Tag nach dem Tag abholen, an dem die Pass-Mitteilung hinterlassen wurde.
Für den Fall, dass der Käufer die "leicht verderblichen" Produkte im Sinne von Art. 12 L. 27 / 2012, innerhalb dieser Frist kann der Kaufvertrag aufgrund und zu Zwecken der Kunst von Rechts wegen gekündigt werden. 1456 cc und der Lieferant erstatten den geschuldeten Betrag, sofern der Käufer sie bereits bezahlt hat, abzüglich der Kosten für die erfolglose Domizilzustellung, der Lagerkosten, der Kosten für die Rückgabe an den Lieferanten und aller anderen Kosten es ist wegen Nichtlieferung aufgrund der Abwesenheit des Empfängers entstanden.
Kein Betrag zurückerstattet.
Die Kündigung des Vertrages und der Betrag der Erstattung werden dem Käufer per E-Mail mitgeteilt. Dieser Betrag wird der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die der Käufer für den Kauf verwendet hat. Mögliche Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen. In jedem Fall behält sich der Lieferant das Recht vor, den Käufer aufzufordern, die für die Rückerstattung erforderliche Bankverbindung per E-Mail mitzuteilen.
Der Käufer ist verpflichtet, etwaige Besonderheiten bezüglich des Lieferorts des Produkts und / oder seines Standorts durch Bekanntmachung der Bestellung an den entsprechenden Stellen zu melden, die ihm am Ende des Kaufvorgangs und vor dem Absenden zur Verfügung gestellt werden bestellen. Für den Fall, dass diese Angaben oder falsche Angaben nicht gemacht werden, gehen zusätzliche Kosten zu Lasten des Lieferanten, um die Lieferung des Produkts abzuschließen.

Allgemeine Lieferbedingungen von 10.4
Im Warenkorb und bei Abschluss der Bestellung werden die Bedingungen angegeben, unter denen die Waren an den Bestimmungsort geliefert werden. Die Lieferbedingungen beginnen, sofern nichts anderes angegeben ist, mit Vertragsschluss (dh Absendung der Bestellung). Bei versäumter Angabe der Lieferfrist erfolgt diese in jedem Fall innerhalb von dreißig Tagen ab Vertragsschluss.
Im Falle einer Lieferverzögerung verpflichtet sich der Hersteller über die Plattform, den Käufer unverzüglich und per E-Mail über die Lieferverzögerung ("E-Mail mit Verzögerungsbenachrichtigung") zu unterrichten, wobei er gleichzeitig falls verfügbar, eine neue lieferzeit. ("Neue Lieferfrist").
In allen Fällen, in denen der Käufer eine Rückerstattung erhält, wird der Erstattungsbetrag der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die für den Kauf verwendet wurde, im Falle der Zahlung per Kreditkarte oder PayPal. In anderen Fällen wird der Lieferant über die Plattform den Käufer zur Eingabe der für die Rückzahlung erforderlichen Bankdaten auffordern. Mögliche Verzögerungen können von der Bank oder der Art der verwendeten Kreditkarte abhängen.
Der Käufer muss zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte durch den zum Transport beauftragten Spediteur nachweisen, dass Menge und Art der bestellten Produkte den Angaben im Beförderungsdokument entsprechen und denen, die bestellt wurden, der Verpackung entsprechen, die für den Transport verwendet wird intakt, unbeschädigt oder auf andere Weise verändert, auch im Verschlussmaterial. keine Manipulationen an gekauften Produkten vornehmen, die von der CD abweichen. normal, ausschließlich zur Überprüfung der Art und der Eigenschaften der gekauften Produkte.
Der Käufer wird aufgefordert, in seinem Interesse eventuelle Anomalien zu finden, um dies auf dem Beförderungsdokument des Beförderers anzuzeigen und das Paket vorbehaltlos anzunehmen.
Der bedingungslose Erhalt der Produkte erlaubt es dem Käufer nämlich nicht, im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung der Produkte rechtliche Schritte gegen den Kurier einzuleiten, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf Betrug oder Verschulden zurückzuführen Schwerwiegend des Kuriers selbst und mit Ausnahme eines zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erkennbaren teilweisen Verlusts oder Schadens, vorausgesetzt, im letzteren Fall wird der Schaden so schnell wie möglich und spätestens acht Tage nach Erhalt gemeldet.
Ungeachtet dessen geht das Risiko eines Verlusts oder einer Beschädigung der Produkte aus Gründen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, auf den Besteller über, wenn dieser oder ein von dem Beförderer bestimmter und von dem Transportunternehmen abweichender Dritter in materiellen Besitz der Produkte gelangt.
Falls das Paket offensichtliche Anzeichen von Manipulationen oder Änderungen aufweist, wird empfohlen, dass der Käufer den Kundenservice innerhalb von 24-Stunden unverzüglich informiert. In jedem Fall bleibt die Anwendung der Bestimmungen über das Widerrufsrecht und die gesetzliche Konformitätserklärung gültig.

11. GARANTIE
Dem Käufer wird die gesetzliche Garantie gemäß dem italienischen Zivilgesetzbuch anerkannt, die besagt, dass "der Käufer Mängel oder fehlende Qualitäten des Verkäufers, die für die Verwendung, für die der Vermögenswert beabsichtigt ist, versprochen hat oder unverzichtbar ist, sofort nach der Lieferung geltend machen muss Die Problematik ist klar und in der Frist von 8 Tagen ab der Entdeckung, wenn sie ausgeblendet ist. Innerhalb von 1 Jahr ab Lieferung muss die direkte rechtliche Maßnahme zur Durchsetzung der Garantie (art.1495 CC) ausgeübt werden. "
Die auf der Plattform zum Verkauf angebotenen Produkte von Siendas Wine & Food Passion Srls entsprechen den geltenden italienischen, EU- und internationalen Gesetzen.

12. FORCE MAJOR
12.1. In keinem Fall haftet der Lieferant gegenüber dem Käufer für die Nichterfüllung einer Klausel dieser AVB und / oder des Kaufvertrages, wenn die Erfüllung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse unmöglich gemacht oder übermäßig belastet wurde. nicht zurechenbar

12.2. Der Lieferant kann gegenüber dem Besteller nicht haftbar gemacht werden, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, für Missbrauch oder Fehlfunktionen, die mit der Nutzung des Internets außerhalb seiner eigenen Kontrolle oder seiner Hersteller verbunden sind.

12.3 Der Lieferant verwendet für die Verwaltung von Zahlungen, die der Käufer mit Kreditkarte tätigt, die Arbeit von spezialisierten Dritten, um sicherzustellen, dass der Zahlungsverkehr durch angemessenen Schutz der Daten des Käufers erfolgt.
In jedem Fall kann der Lieferant gegenüber dem Besteller nicht haftbar gemacht werden, auch wenn der Lieferant sich verpflichtet, bei der Auswahl Dritter für die Dienstleistung äußerste Sorgfalt anzuwenden, für Schäden, die als Folge von Ineffizienz oder Funktionsstörungen im Zusammenhang mit dieser Dienstleistung oder im Falle eines Abzugs entstanden sind o unerlaubter Zugriff auf Daten des Käufers durch Dritte.

13. Widerrufsrecht und Auflösung
Der Lieferant kann sich frei entscheiden, vom Telematikvertrag zurückzutreten, falls der Käufer die Zahlung nicht leistet oder in den spezifischen Fällen, die in den verschiedenen AEB angegeben sind (siehe Artikel 4,5,6,8,9,10,12).
Der Käufer kann in den von der AVB geregelten Fällen vom Vertrag zum Kauf von Produkten zurücktreten (siehe Artikel 5,6,8,9,10,11).
Der Hersteller kann von der Zusammenarbeit mit dem Lieferanten unter den im Herstellervertrag festgelegten Bedingungen zurücktreten, auf die der Kürze halber verwiesen wird.
Der Kaufvertrag der Produkte soll im Falle einer Nichtzahlung des Gesamtbetrags durch den Käufer von Rechts wegen gekündigt werden.
Der Käufer wird über die Website oder per E-Mail über die Beendigung des Vertrages und die daraus folgende Stornierung der Bestellung informiert.
Das Eigentum an den Produkten geht zum Zeitpunkt des Versands auf den Käufer über, wobei der Zeitpunkt der Lieferung des Produkts an den Frachtführer ("Versand") verstanden wird. Die Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte aus Gründen, die nicht dem Lieferanten zuzurechnen sind, geht auf den Käufer über, wenn er oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den materiellen Besitz der Produkte gelangt.

14. UNTERSTÜTZUNG, KOMMUNIKATION und BESCHWERDEN
Sie können Informationen anfordern, Mitteilungen senden und / oder Ansprüche geltend machen, indem Sie den MarketPlace Siendas Wine & food Passion-Kundendienst ("Kundenservice") auf folgende Weise an den folgenden Adressen kontaktieren:

  • a) über das Formular, das im Abschnitt "Kundenservice" in der Site-Fußzeile enthalten ist; per E-Mail unter info@siendas.it;
  • b) per Post an Siendas W & F P. Srls über angioj 10, 08017 Silanus, (Nu)

Der Lieferant wird auf Beschwerden innerhalb von maximal sieben Tagen nach Erhalt der Beschwerden per E-Mail oder Post antworten.

15. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND UND GERICHTSSTAND
Diese AVB sowie alle auf der Plattform abgeschlossenen Kaufverträge werden gemäß den geltenden italienischen Gesetzen reguliert und ausgelegt.
Der Antrag des Käufers ist für Transaktionen auf europäischer und transnationaler Ebene sowie für die nach den Bestimmungen des Art. 5 zwingenden und zwingenderen Bestimmungen vorbehalten. 2 des CGV.
Für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verpflichtungen, die sich aus einem gemäß diesen Verkaufsbedingungen geschlossenen Vertrag ergeben, wird festgelegt, dass der Lieferant beabsichtigt, die Zivil- und Handelsvermittlungsstellen in Nuoro in Anspruch zu nehmen, um die Streitigkeit in angemessener Weise zu lösen.
Für gerichtliche Auseinandersetzungen über die Anwendung, Durchführung und Auslegung dieser Verkaufsbedingungen ist das Forum von Nuoro zuständig.

16. INHALT DER WEBSITE und RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS
Die Inhalte der Website, beispielsweise die auf der Website veröffentlichten Werke, Bilder, Fotografien, Dialoge, Musik, Videos, Dokumente, Zeichnungen, Figuren, Logos und anderes Material, sind durch das Recht von geschützt Urheber und alle anderen Rechte an geistigem Eigentum von Siendas Wine & Food Passion Srl. Das Reproduzieren, Modifizieren, Vervielfältigen, Kopieren oder die anderweitige Verwertung der Bilder und Inhalte der Website sowie jegliche Verwendung zu kommerziellen und / oder Werbezwecken ist untersagt, es sei denn, der Lieferant hat dies zuvor schriftlich genehmigt.

17. PERSÖNLICHE DATENBEHANDLUNG
Angaben gemäß Art. 13 der europäischen Verordnung 679 / 2016 und Zustimmung

Kunst nach. 13 der europäischen Verordnung (EU) 2016 / 679 (im Folgenden: DSGVO) und in Bezug auf die personenbezogenen Daten, für die der Lieferant mit der Beauftragung Ihrer Praxis verfügbar wird, informieren wir Sie wie folgt:
Datenverantwortlicher und für den Schutz personenbezogener Daten verantwortlich
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist die Siendas Wine & Food Passion Srl, in der Person des gesetzlichen Vertreters (nachstehend "HOLDER" genannt) mit Sitz in Angioj 10, 08017 Silanus.
Der für den Schutz personenbezogener Daten zuständige Eigentümer kann über PEC siendas@pec.it, mail admin@siendas.it, an die Adresse Angioj 10, 08017 Silanus, kontaktiert werden.

Zwecke der Datenverarbeitung

Die Behandlung zielt auf die korrekte und vollständige Ausführung des erhaltenen Berufes sowohl im gerichtlichen als auch im außergerichtlichen Bereich ab. Ihre Daten werden auch verarbeitet, um:

  • die für Steuer- und Rechnungslegungszwecke vorgesehenen Verpflichtungen erfüllen;
  • Einhaltung der Pflichten, die dem Fachmann obliegen und nach geltendem Recht erforderlich sind.

Personenbezogene Daten können sowohl in Papierform als auch in elektronischen Dateien (einschließlich tragbarer Geräte) verarbeitet und auf eine Weise verarbeitet werden, die für die oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Siendas Wine & Food Passion Srl verarbeitet die persönlichen Daten der Nutzer rechtmäßig, wobei die Behandlung:

  • ist für die Ausführung des Vertrags für den Kauf der Produkte von der Site erforderlich;
  • basiert auf der ausdrücklichen Zustimmung;

Folgen der Nichtübermittlung personenbezogener Daten

In Bezug auf personenbezogene Daten, die sich auf die Vertragsabwicklung beziehen, verhindert die Nichtübermittlung personenbezogener Daten die Verbesserung des Vertragsverhältnisses selbst.

Datenaufbewahrung

Die personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Behandlung zu den oben genannten Zwecken sind, werden für die Dauer des Vertrags und anschließend für die Zeit aufbewahrt, in der Siendas Wine & food Passion Srl Erhaltungspflichten für steuerliche oder andere vorgesehene Zwecke unterliegt durch Gesetz oder Vorschrift.

Datenkommunikation

Personenbezogene Daten können übermittelt werden an:

  1. andere Dritte, die zu den oben genannten Zwecken mit Siendas Wine & Food Passion Srl zusammenarbeiten;
  2. Gerichts- oder Verwaltungsbehörden zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen.

Profilierung und Verbreitung von Daten

Personenbezogene Daten unterliegen weder der Verbreitung noch einem vollständig automatisierten Entscheidungsprozess, einschließlich Profilierung.

Rechte der interessierten Partei

Zu den von der GDPR für Nutzer anerkannten Rechten zählen:

  • die Siendas Wine & Food Passion Srl um Zugang zu personenbezogenen Daten und diesbezüglichen Informationen bitten; die Korrektur ungenauer Daten oder die Integration unvollständiger Daten; die Löschung personenbezogener Daten in Bezug auf Benutzer (beim Eintreten einer der in Artikel 17, Abschnitt 1 der DSGVO genannten Bedingungen und unter Beachtung der Ausnahmen, die in Abschnitt 3 dieses Artikels vorgesehen sind); die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (wenn eine der in Artikel 18, Abschnitt 1 der DSGVO genannten Annahmen);
  • von Siendas Wine & food Passion Srl anfordern und erhalten - in den Fällen, in denen die Rechtsgrundlage der Behandlung der Vertrag oder die Einwilligung ist und dies auf automatisierte Weise geschieht - personenbezogene Daten in strukturierter und lesbarer Form durch ein automatisches Gerät, ebenfalls in Reihenfolge diese Daten an einen anderen Datencontroller zu übermitteln (sogenanntes Recht auf Übertragbarkeit personenbezogener Daten);
  • die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit dem Auftreten bestimmter Situationen widersprechen, die sie betreffen;
  • die Einwilligung jederzeit widerrufen, beschränkt auf die Fälle, in denen die Verarbeitung auf der Einwilligung zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken beruht und allgemeine personenbezogene Daten (z. B. Geburtsdatum und -ort oder Geburtsort) oder bestimmte Datenkategorien (z Beispieldaten, aus denen die Herkunft der Rasse, politische Meinungen, religiöse Überzeugungen, der Gesundheitszustand oder das Sexualleben hervorgehen. Die auf Einwilligung beruhende und vor dem Widerruf durchgeführte Behandlung behält jedoch ihre Rechtmäßigkeit;
  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde vorschlagen (Behörde zum Schutz personenbezogener Daten - www.garanteprivacy.it).
    Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, können Benutzer sich an Siendas Wine & Food Passion Srl und / oder den Kundendienst gemäß Art. 15.